Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News Archiv

Update: EU-Pauschalreiserichtlinie

Der deutsche Bundestag hat Anfang Juni die Umsetzung der EU-Pauschalreiserichtlinie ins deutsche Recht beschlossen.

U.a. mit folgenden Ergebnissen (Quelle: DTV)

  • Entgegen aller Befürchtungen wird das (Pauschal-)Reiserecht künftig auf reine Einzelleistungen (z.B. die Übernachtung in Ferienwohnungen und Hotelzimmern) -häuser und Privatzimmer) keine Anwendung finden. 
  • Auch bei den bis zuletzt strittigen Tagesreisen wurde eine Lösung gefunden: Hier einigte sich die Koalition auf einen Schwellenwert von 500 Euro, ab dem diese zukünftig dem Pauschalreiserecht unterliegen.
  • Bei den sog. "verbundene Reiseleistungen" gab es ebenfalls einen Durchbruch: so reicht es bei getrennten Leistungen auf getrennten Rechnungen aus, nur einmal zu bezahlen, ohne dass die Tourismusorganisation zum haftenden Reiseveranstalter wird.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Eintrag vom 22.06.2017

up