Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News Archiv

Tourismus in MV reloaded: Qualität sichern und Branche aktivieren

Tourismus in MV reloaded: Qualität sichern und Branche aktivieren

Am 30. August fand auf dem Gutshof Ulrichshusen die diesjährige Auswertung des Sparkassen-Tourismusbarometers Ostdeutschland für Mecklenburg-Vorpommern statt.

Die Experten von dwif-Consulting machten deutlich: MV benötigt mehr Anstrengungen in Qualität und Mut zu Innovationen. Die Wettbewerber aus anderen Bundesländern zeigen derzeit eine deutlich bessere Dynamik und Investitionsbereitschaft.

Für Rügen gibt es Licht und Schatten.

Laut Auswertung belegt das Ostseebad Binz Platz 10 bei den TOP 10 Reisezielen Deutschlands 2018. Dies ergab eine Auswertung von Hotelsuchanfragen bei trivago. Die Vorplatzierten sind alle größere Städte. Damit ist Binz das einzige Ostseebad unter den Topzielen und gehört mit Rostock (Platz 8) zu den alleinigen „Gewinnern“ in MV.

Bei der Zufriedenheit und Qualität verlieren Rügen/Hiddensee 0,1% Punkte gegenüber dem Vorjahr. Demnach lag der TrustScore 2017 für Rügen bei 83,2 Punkten (MV: gesamt 82,7 und Deutschland: 82,8). Rügen liegt damit zwar über dem Durchschnitt, andere Regionen holen aber weiterhin auf.

Die Präsentation zum Tourismusbarometer finden Sie hier.

 

Eintrag vom 31.08.2018

up