Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News

Vollsperrung der Zufahrtsstraße zum Königsstuhl

Vom 14. bis zum 22. Januar 2020 ist die Zufahrtsstraße zum Königsstuhl aufgrund einer Asphalterneuerung für jeglichen Fahrzeugverkehr gesperrt. Das Nationalparkzentrum bleibt jedoch für Besucher geöffnet. In der Zeit können sie es zu Fuß oder mit dem Fahrrad über die ausgewiesenen Wege erreichen können.

Infoveranstaltung "Robben am Strand - Was ist zu tun, insbesondere bei Jungtieren und Totfunden?

Am 29. Januar 2020 laden Sie das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie, das Biosphärenreservatsamt Südost-Rügen und Partner zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Robben am Strand – Was ist zu tun, insbesondere bei Jungtieren und Totfunden?“ ein. Die Veranstaltung findet von 9:15 bis 16:15 Uhr im Nautineum (Zum Kleinen Dänholm, 18439 Stralsund) statt und richtet sich u. a. an Gemeinden, Kurverwaltungen und Ordnungsbehörden.

Durch die steigende Anzahl an Robben vor den Küsten Mecklenburg-Vorpommerns ist es notwendig, die Menschen für den Umgang mit Robben sowie den Strandbesuchern zu sensibilisieren. Im Rahmen der Informationsveranstaltung werden Sie in die Biologie, Lebensraumansprüche und Verbreitung heimischer Robben sowie in die Handhabung mit den Tieren eingeführt. Das gesamte Programm finden Sie hier.

Um eine Anmeldung bis zum 20.01.2020 wird gebeten.

"Die Insel trifft sich" - Stammtisch zum Thema SMART-Hotel

Der Tourismusverband Rügen e. V. und das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Rostock laden Sie am 05. Februar 2020 zum 1. Stammtisch des neuen Jahres ein. Unter dem Thema "SMART Hotel" werden unter anderem die Stufen sowie die Chancen & Risiken des Digitalisierungsprozesses vorgestellt und diskutiert. Neben Prof. Wollensak und Prof. Dr. Raab-Düsterhöft von der Hochschule Wismar, wird uns auch Dirk Klein von der Haffhus GmbH einen Einblick in das Thema geben.

Das Programm sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.

Themenjahr "Inselklänge" der Tourismuszentrale Rügen

Themenjahr

Die Insel hebt den Taktstock und die See erklingt als erster Solist. Wie jeder Ort hat auch Rügen eine ganz eigene Melodie. Ob die Geräusche eines Küstenspaziergangs oder die Klänge eines ausgelassenen Festes: Musik, das ist Urlaub für die Seele, ein Strandtag für die Ohrmuschel. Im Themenjahr „Inselklänge“ lädt die Tourismuszentrale Rügen (TZR) 2020 zum Hinhören ein. Lesen Sie mehr ...

Rügen Pur 2020: Neue Urlaubsinspirationen auf 100 Seiten

Rügen Pur 2020: Neue Urlaubsinspirationen auf 100 Seiten

Pures Inselglück – das ist die fünfte Ausgabe des Magazins Rügen Pur. Auf einhundert Seiten erzählt die Tourismuszentrale Rügen lebendige Inselgeschichten. Dabei im Fokus: die Jahreskampagne „Inselklänge“. Der Titel des Magazins zeigt Rügens ersten und einzigen Orgelbauer Rainer Wolter, der den Blick hinter die Kulissen eines faszinierenden Handwerks erlaubt. Die Orgeln in den Kirchen der Insel kennt der Rügener wie kein Zweiter. Neben der musikalischen Vielfalt der Insel wird auch ihr natürlicher Reichtum gezeigt: mit dem Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, dem Nationalpark Jasmund und dem Biosphärenreservat Südost-Rügen. Die drei Schutzgebiete feiern 2020 ihr 30-jähriges Jubiläum. Lesen Sie mehr ...

Umstellung auf Veranstaltungsdatenbank Infomax

Umstellung auf Veranstaltungsdatenbank Infomax

Am 3. Dezember 2019 trafen sich interessierte TouristikerInnen im Binzer Haus des Gastes zu einer Schulung, die von der Tourismuszentrale Rügen organisiert wurde. Dabei ging es um die Umstellung auf die Veranstaltungsdatenbank Infomax, die schon jetzt von vielen Akteuren auf der Insel und in ganz Mecklenburg-Vorpommern genutzt wird.

Der Vorteil der Datenbank liegt darin, dass Veranstaltungen nur einmal eingetragen werden müssen und dann automatisch auf vielen verschiedenen Plattformen ausgespielt werden wie zum Beispiel auf ruegen.de Lesen Sie mehr ...

Seminar: Führungskompetenzen für die Zukunft

Am 18. November 2019 veranstaltet Frau Bettina Rennack ein Führungskräfteseminar in Bergen. Sie behandelt an diesem Tag Themen wie Mitarbeiterführung, Wertschätzung sowie Kompetenz und Teamarbeit. Weg von alten Strukturen und Hierarchiedenken gibt sie jede Menge Ratschläge für ein modernes Führungsverhalten.

Weitere Infos sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.

MVeffizient-Stammtisch: Energiemanagement und Gebäudeautomation

MVeffizient-Stammtisch: Energiemanagement und Gebäudeautomation

MVeffizient lädt alle Interessierten Touristiker herzlich zum MVeffizient-Stammtisch am 29.10.2019, ab 17:30 Uhr in das Nationalpark-Zentrum Königsstuhl Sassnitz ein. Zusammen mit der Betterspace GmbH geben wir Ihnen einen Einblick in aktuelle digitale Lösungen zur Energieeinsparung durch Automation in Hotels und Gaststätten.
Melden Sie sich gleich an!

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Einladung: "Zwischen Beziehungskiste und Regionalregal - Regionale Produkte für Urlauber und Gäste"

Am 23. Oktober 2019 lädt der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern im Rahmen des EU Projektes "Baltic Sea Food" in die Wollhalle in Güstrow ein. Regionalvermarktungsinitiativen werden dabei mit Tourismusakteuren zusammengebracht, um unter anderem folgende Fragen zu klären:

Wie werden regionale Produkte bereits speziell an Touristen vermarktet?
Wer bietet solche Sortimente an?
Wie können Tourismusakteure diese Angebote an die Unterkunfts- und Erlebnisanbieter in ihrer Region weitervermitteln?

Das Programm und das Anmeldeformular stehen Ihnen hier bereit.

EuGH-Gerichtsurteil zur Opt-in-Pflicht für Cookies

Bezüglich der aktuellen Meldungen zu Cookies hat uns unser Mitglied ars publica Marketing in Bergen folgenden Hinweis zur Verfügung gestellt. Wir bitten Sie, sich mit dem Thema genau auseinanderzusetzen, da eine Abmahnwelle nicht auszuschließen ist. 

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat bestätigt, dass Cookies nur mit der aktiven Einwilligung der Webseitenbesucher eingesetzt werden dürfen. Eine vorausgewählte Checkbox oder ein Banner, das über die Nutzung von Cookies informiert, genügt nicht den rechtlichen Anforderungen!

Dadurch ergeben sich neue Herausforderungen und Fragen für alle Webseitenbetreiber: 
Besitzt mein Cookie-Hinweis die richtigen Informationen / Texte? 
Funktioniert die Technik meines Consent-Banners so, dass nur Cookies gesetzt werden, denen der Webseitenbesucher explizit zugestimmt hat? 
Sind die Tickboxen bereits vorangekreuzt oder deaktiviert? 

Benötigen Sie weitere Unterstützung zu diesen oder anderen Web-Themen, mailen Sie eine Rückrufbitte/Terminwunsch an Christina Wuitschik oder Felix Müller - kontakt@apmarketing.de.

up