News

Reisen mit ohne Behinderung?!

Am 04. Dezember fand unser Seminar zum Thema "Barrierefreiheit" statt.

Annette Rösler vom Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. und Tina Lucka vom Haus der Begegnung in Schwerin e.V. haben die Teilnehmer auf spannende Art und Weise in das Thema eingeführt. Sie haben einmal mehr verdeutlicht, dass barrierefreie Tourismusangebote eben nicht nur für Menschen mit Behinderung wichtig sind, sondern vor allem mehr Komfort für Alle bedeuten.
Was es heißt, eine Einschränkung zu haben und damit auf Reisen zu gehen, konnten die Teilnehmer bei einem Selbstversuch am eigenen Körper erfahren.

Im Zuge des Seminars überreichte Frau Lucka dem Tourismusverband Rügen ein kleines Hotelset, welches gehörlosen Menschen das Reisen einfacher machen soll. Dieses kann ab sofort bei uns ausgeliehen werden. Lesen Sie mehr ...

Individuelles Gastgebercoaching im Bereich Online-Vermarktung

Alexander Fritsch und Holger Sigmund, Servus Tourismuspartner OG, nehmen Ihre Online-Vermarktung unter die Lupe. In Vorbereitung der Einzelcoachings richten die Online-Experten eine Mystery-Anfrage an Ihr Haus und durchleuchten Ihren Internet-Auftritt. Im Rahmen der Einzelgespräche erhalten Sie handfeste und praxisnahe Tipps zur Angebotslegung per E-Mail, zur Webseite und zu Bewertungen, die Sie direkt umsetzen können. 

Was erwartet Sie?

  • Konkrete Empfehlungen zur Verbesserung der Performance mit Fokus auf Maßnahmen, die Sie sofort umsetzen können
  • Antworten auf individuelle Fragen

Mehr Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Ihre Chance - Qualität lohnt sich

Sie bieten für eine bestimmte Zielgruppe hervorragende Qualität? Sie legen großen Wert auf sehr guten Service?
Wir würdigen Ihr Engagement und übernehmen die Kosten für die Erstklassifizierung für eine der folgenden Klassifizierungen und Siegel:

  • Reisen für Alle
  • Bett+Bike
  • Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland
  • Familienurlaub
  • Angelurlaub
  • DTV für Ferienhäuser, -wohnungen und Privatzimmer
  • Service Qualität Deutschland (50% Förderung)

Ergreifen Sie Ihre Chance und sichern Sie sich die Kostenübernahme.
Weitere Informationen zu den Qualitätsinitiativen haben wir für Sie auf unserer Website zusammengefasst.

Bewerben Sie sich hier noch bis zum 15. Februar 2019.

 

24. Tourismustag der Insel Rügen

Am 23. November fand der diesjährige Tourismustag 2018 im Kurhaus-Saal Binz statt.
Getreu dem Motto "Qualität" wurde dieses Thema besonders kritisch diskutiert.

Gemeinsam wurde die Frage beantwortet, wie viel Qualität in Rügen steckt. Themen wie der Fachkräftemangel, der Radwege- und Breitbandausbau sowie die Dringlichkeit eines Tourismusgesetzes wurden beleuchtet. Service-Experte Carsten K. Rath erzählte außerdem, was guten Service ausmacht und wie Gäste überzeugt werden können, wiederzukommen. Einen Eindruck vom Tag vermittelt der Beitrag des Senders RügenTV.

Wir hoffen, dass die Anwesenden eine Menge mitnehmen konnten und freuen uns schon jetzt auf den 25. Tourismustag im nächsten Jahr.

Die Präsentationen zu den Vorträgen finden Sie ab sofort zum Download auf unserer Seite "Tourismustage".

Wanderbares Deutschland - Der Qualität auf der Spur

Seit 2005 setzt der Deutsche Wanderverband bundesweite Standards für wanderfreundliche Gastgeber sowie qualitative Wanderwege und vergibt Siegel wie "Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland" und "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland".

Rügen hat jetzt zwei regionale Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Qualitätssiegel.

Qualitätsgastgeber
Wanderbares Deutschland:

Frau Bettina Pahlke
Tourismuszentrale Rügen
pahlke@ruegen.de
03838-80 77 30

                     

 

Qualitätsweg
Wanderbares Deutschland:

Frau Stefanie Lemcke
Tourismusverband Rügen
lemcke@ruegen.de
03838-80 77 24

 

 

L30 Straßenabsackung zwischen Gingst und Kluis – Havariemaßnahme

L30 Straßenabsackung zwischen Gingst und Kluis – Havariemaßnahme

Das Straßenbauamt gibt bekannt:

Voraussichtlich am 19.11.2018 beginnen Bauarbeiten an der L30. Sie beinhalten die Beseitigung einer Straßenabsackung nordöstlich von Gingst.

Die Straße ist hier zur Schadensbegrenzung bereits seit einigen Wochen auf eine Spur eingeengt worden.In diesem Bereich hat es bereits in der Vergangenheit mehrfach Reparaturen von Setzungsschäden gegeben. Die Schadensursache wurde nun vertieft untersucht.

Mit der geplanten Baumaßnahme soll die Ursache dieser Setzungen (Torf im Untergrund) endgültig beseitigt werden. Es wird daher der Straßendamm im geschädigten Bereich abgetragen und die Torfvorkommen gegen tragfähigen Boden ausgetauscht.Anschließend wird der Straßenkörper wiederhergestellt.

Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung.

Die Umleitung erfolgt über das vorhandene Bundes- und Landesstraßennetz (siehe Bild).

Die Gesamtfertigstellung erfolgt voraussichtlich bis zum 19.12.2018.

 

Seminarangebot im Dezember

Sagt die Taube zum Spatz, ich bin eine Taube. Sagt der Spatz: Das heißt heutzutage hörbehindert!

Augen auf! Unsere Gäste werden älter und der ein oder andere braucht anderen Komfort! Gönnen Sie sich einen Tag voller Selbsterfahrung. Setzen Sie sich mit Kollegen von der Insel Rügen und Stralsund mit dem Thema Barrierefreiheit auseinander!

Begleitet wird der Tag von Annette Rösler und Tina Lucka, beides Fachfrauen um dieses Thema voller kleiner Herausforderungen und großer Chancen.

Mehr Informationen finden Sie hier.

 

"Barrierefreier Strandkorb" - Willst du mich?

Rügen verbinden viele Gäste mit Strandurlaub. Dank barrierefreier Zugänge, können auch Rollstuhlfahrer oder Familien mit Kinderwagen ans Wasser. Gemütliche Stunden im Strandkorb sind jedoch meist ausgeschlossen. Um auf dieses Thema aufmerksam zu machen, veranstaltet der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern einen Wettbewerb. Bis zum 28.02.2019 können sich Orte, Verbände, Kommunen sowie private touristische Anbieter formlos um den barrierefreien Strandkorn bewerben.Lesen Sie mehr ...

24. Tourismustag Rügen - Wir laden Sie herzlich ein!

Wie viel Qualität steckt in Rügen? - Dieser Frage möchten wir gemeinsam auf den Grund gehen.

Am 23. November 2018 findet dazu der 24. Tourismustag Rügens im Kurhaus Binz statt, zu dem wir Sie herzlich einladen. Weitere Informationen sowie den Programmplan finden Sie hier.

Wir freuen uns auf einen ergebnisreichen und motivierenden Tag.

Stammtisch "Die Insel trifft sich" beim Sommervarieté

der Tourismusverband und das Sommervarieté Rügen laden Sie herzlich zum 2. Stammtisch am 23.10.2018 im Kurhaus Binz ein. Wir möchten mit Ihnen im Gespräch bleiben, Ideen austauschen und einen schönen Abend verbringen. 

Ort: Kurhaus Binz, Kurhaus-Saal (Strandpromenade 27 / Eingang Schillerstrasse 4)

Programm:

19.30 Uhr: Exklusive Führung hinter die Kulissen mit Dimitrij Sacharow

20.00 Uhr: Umtrunk und nette Gespräche

20.30 Uhr: Show (kostenfreier Eintritt für alle Touristiker an diesem Abend)

Wir freuen uns auf Sie!