Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News

Ausbau der B 96 von Strüssendorf nach Ralswiek

Am 26. März 2020 beginnen die Hauptarbeiten des nächsten Bauloses im Zuge der Gesamtbaumaßnahme des Ausbaus der B 96 von Strüssendorf nach Ralswiek. Das Baufeld befindet sich östlich neben der B 96 auf Höhe des Abzweiges nach Jarnitz.

Die Baustelle wird so eingerichtet, dass während der 4-monatigen Bauzeit keine planmäßigen Verkehrssperrungen an der B 96 erforderlich sind.

Deckenerneuerung der B 96 Semper bis Sargard

Deckenerneuerung der B 96 Semper bis Sargard

Vom 16.04.2020 bis zum 29.05.2020 beabsichtigt das Straßenbauamt Stralsund eine Deckenerneuerung vom Ortsausgang Semper bis zum Abzweig nach Sassnitz L30. Die Arbeiten erfolgen in 2 Bauabschnitten teilweise unter Vollsperrung.

Voraussichtlich am 16.04.2020 wird mit dem Abschnitt von Semper bis zum Abzweig Mukran (B96b) begonnen. Die Arbeiten erfolgen unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung. Der anschließende Asphalteinbau erfolgt unter Vollsperrung. Der Verkehr wird dann über Karow, Prora und Mukran umgeleitet. Anliegerverkehr ist mit Einschränkungen möglich. Lesen Sie mehr ...

Präsentation des neuen Tourismuskonzeptes des Ostseebades Göhren

Am 03. März 2020, um 17:00 Uhr wird im "Bernsteinpalais" im Hotel Hanseatic das neue Tourismuskonzept des Ostseebades Göhren öffentlich präsentiert.

Bereits im November vergangenen Jahres hat die Kurverwaltung Göhren alle Interessierten in die zukünftige Gestaltung des Tourismus einbezogen. Nach einer intensiven Arbeitswoche mit externen Beratern konnte bereits ein erster Entwurf des Tourismuskonzeptes präsentiert werden. Das finalen Ergebnis, welches ausgehend von einer Ist-Analyse entwickelt wurde, enthält eine Übersicht über konkrete Visionen und Handlungsziele, die den Rahmen für zukünftige Entscheidungen bilden sollen.

Vorab kann das Konzept hier eingesehen werden.

Besuchen Sie uns auf Facebook

Seit ein paar Tagen hat auch der Tourismusverband Rügen eine Facebook-Seite. Auch hier möchten wir Sie zukünftig über unsere Arbeit sowie über Neuigkeiten und Veranstaltungen aus der Branche informieren.

Rügen - Preisträger in der Liste der Aufstrebenden Reiseziele

Die Reiseplattform Tripadvisor.de präsentiert aktuell die Travellers´ Choice Awards für Reiseziele 2020. Dabei vertritt Rügen die deutschsprachigen Destinationen in der Liste der "Aufstrebenden Reiseziele" auf dem sechsten Platz:

Die Ostseeinsel landet in diesem Jahr auf einer Top-Platzierung unter den aufstrebenden Destinationen. Dank der hervorragenden Bewertungen, des gestiegenen Interesses und der hohen Anzahl an gespeicherten Favoriten, reiht sich Rügen auf Platz sechs als einziges Ziel im deutschsprachigen Raum in die internationale Konkurrenz ein. Lesen Sie mehr ...

Tourismuszentrale Rügen bringt neue Outdoorkarte heraus

Tourismuszentrale Rügen bringt neue Outdoorkarte heraus

Für Naturfreunde und Outdoorfans hat die Tourismuszentrale Rügen eine neue Outdoorkarte entwickelt und herausgebracht. Die Kombination aus Wanderrouten und Fahrradtouren sowie einer Übersicht an Camping- und Wohnmobilstellplätzen und Outdoor-Tipps bietet einen umfangreichen Überblick.

Sechs Wanderrouten bilden sowohl längere Strecken ab, wie den Europäischen Fernwanderweg E10 zwischen Altefähr und dem Kap Arkona, als auch Themenwege wie die Strecke „Romantisches Rügen“ um Putbus und andere beliebte Routen wie den Hochuferweg auf Jasmund. Entlang der Wanderrouten und der Radtouren sind unter anderem Einkehrmöglichkeiten, besondere Aussichtspunkte, Tourist-Infos, Denkmäler und viele weitere Highlights gekennzeichnet, die einen Stopp lohnen.Lesen Sie mehr ...

Seminarangebot im April 2020

Holger Sigmund, Service Tourismuspartner OGAm 21. April 2020 veranstaltet der Tourismusverband Rügen e. V. zwei Halbtagesseminare zu dem Themen "Mit Gästen wirkungsvoll kommunizieren" und "Online-Bewertungen richtig nutzen und kommentieren".

Als Referent wird uns Holger Sigmund von der Servus Tourismusparter OG zur Seite stehen.

Alle Informationen zu den Seminaren sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.

Rügener Tourismus Börse 2020

Auch in diesem Jahr organisiert der Tourismusverband Rügen die Rügener Tourismus Börse - kurz RTB. Wir möchten Sie einladen, die Börse als Aussteller oder Besucher aktiv mitzugestalten und wir freuen uns schon jetzt auf zwei erlebnisreiche Tage voller neuer Kontakte und Ideen.

Alle wichtigen Informationen finden Sie hier.RTB 2020

Infoveranstaltung "Robben am Strand - Was ist zu tun, insbesondere bei Jungtieren und Totfunden?

Am 29. Januar 2020 laden Sie das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie, das Biosphärenreservatsamt Südost-Rügen und Partner zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Robben am Strand – Was ist zu tun, insbesondere bei Jungtieren und Totfunden?“ ein. Die Veranstaltung findet von 9:15 bis 16:15 Uhr im Nautineum (Zum Kleinen Dänholm, 18439 Stralsund) statt und richtet sich u. a. an Gemeinden, Kurverwaltungen und Ordnungsbehörden.

Durch die steigende Anzahl an Robben vor den Küsten Mecklenburg-Vorpommerns ist es notwendig, die Menschen für den Umgang mit Robben sowie den Strandbesuchern zu sensibilisieren. Im Rahmen der Informationsveranstaltung werden Sie in die Biologie, Lebensraumansprüche und Verbreitung heimischer Robben sowie in die Handhabung mit den Tieren eingeführt. Das gesamte Programm finden Sie hier.

Um eine Anmeldung bis zum 20.01.2020 wird gebeten.

"Die Insel trifft sich" - Stammtisch zum Thema SMART-Hotel

Der Tourismusverband Rügen e. V. und das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Rostock laden Sie am 05. Februar 2020 einer Schulung ein. Unter dem Thema "SMART Hotel" werden unter anderem die Stufen sowie die Chancen & Risiken des Digitalisierungsprozesses vorgestellt und diskutiert. Neben Prof. Wollensak und Prof. Dr. Raab-Düsterhöft von der Hochschule Wismar, wird uns auch Dirk Klein von der Haffhus GmbH einen Einblick in das Thema geben.

Das Programm sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.

up