Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News Archiv

Tourismustag 2017 - So war's!

Tourismustag 2017 - So war's!

Unter dem Motto Innehalten. Zusammenkommen. Inspirieren. trafen sich am 10. November 2017 mehr als 100 Touristiker und Interessierte bei Bauer Lange in Lieschow zum jährlich stattfindenden Tourismustag der Insel Rügen.

 

Impressionen der Veranstaltung in unserer Galerie

Auf das Bild klicken und den Beitrag bei RÜGEN TV ansehen.

Den Beitrag bei Rügen TV hier ansehen.

Ablauf und Inhalte

Einlass mit kulinarischem Gruß
Was hatte es mit dem Korb voller Kartoffeln auf der Einladung auf sich? Das Geheimnis wurde gelüftet. Jeder Gast erhielt zur Begrüßung seine "Einrtrittsknolle", die es zu schälen galt und welche in dem großen Topf zur Kartoffelsuppe für das Buffet verarbeitet wurde.

Eröffnung und Begrüßung
Landrat Ralf Drescher eröffnete die Veranstaltung und unterstrich die Bedeutung des Tourismus für die Region. Hausherr Thomas Lange regte an, doch einmal den besten Gast zu suchen - anstelle den besten Gastgeber zu küren.

Neben dem Verbandsbericht zum Tourismusjahr 2017 von Knut Schäfer, Julia Kasiske und Stefanie Lemcke wurden erstmalig folgende Akteure der Insel für ihre besonderen Leistungen und Aktivitäten im Bereich Qualität geehrt.

Ehrungen
Das Vier-Sterne-Parkhotel Rügen hat im Jahr 2017 gleich mehrere Auszeichnungen von Reise- und Urlaubsportalen für hervorragende Bewertungen und Zufriedenheiten seiner Gäste erhalten.
Die Hotelplattform HRS führt das Rügener Hotel als „Top Quality Hotel 2017“, das Online-Bewertungsportal HolidayCheck stuft es 2017 zum wiederholten Male als „Recommended“ (empfehlenswertes Hotel) ein und die Seite hotel.de titelt das Parkhotel Rügen im laufenden Jahr als „Top Rated Hotel“.

Die Inselbrauerei aus Rambin gewann in London den Preis für das "Weltbeste Sour Ale". Gemeinsam mit Braumeister Frank Lucas stießen die Gäste des Tourismustages auf diesen Erfolg an.

Das IFA Rügen Hotel & Ferienpark erhielt nur wenige Tage vor dem Tourismustag den "Sunny Heart Award" im Bereich Autoreisen  - eine exklusive Hotelauszeichnung. Diese Auszeichnung basiert auf einer Zufriedenheitsumfrage unter 500.000 Kunden von Thomas Cook Signature und Neckermann Reisen sowie der Bewertung von Reisebüro-Mitarbeitern. Entscheidend für die Auswahl der Preisträger sind die hervorragende Leistung und Weiterempfehlungsbereitschaft der Kunden.

Im Bereich "Familenurlaub MV - geprüfte Qualität" erhielten in diesem Jahr folgende Institutionen das Qualitätssiegel des Landestourismusverbandes:

  • Kurverwaltung Ostseebad Göhren
  • Ostseebad Sellin
  • Familien- und Gesundheitshotel VILLA SANO
  • Arkona Strandhotel & Restaurant Rossini
  • Regenbogen Ferienanlage Göhren
  • Campingbetrieb „Banzelvitzer Berge“
  • AQUAMARIS Strandresidenz Rügen
  • Precise Resort Rügen
  • Haus „Seeadler“ & Haus „Ostsee“
  • Haus Sonnenwinkel
  • AHOI
  • Naturerbe Zentrum RÜGEN
  • Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL
  • Karls Erlebnis Dorf
  • Abenteuer Golf NORD

Das Qualitätssiegel "Angelurlaub MV-Geprüfte Qualität" erhielt Kutter- und Küstenfisch Rügen GmbH Sassnitz.

Informations- und Diskussionrunde zur Tourismusabgabe
Tobias Woitendorf, stellvertretender Geschäftsführer des Landestourismusverbandes, informierte über das Kommunale Abgabengesetz M-V (KAG), welches bisher lediglich den prädikatisierten Orten (z.B. Erholungsorten) die Erhebung von Tourismusabgaben ermöglicht. Das KAG soll überarbeitet werden. Der Tourismusverband Rügen e.V. wird seine Änderungsvorschläge dazu einbringen.

Was treibt uns an?
Diana Sikes, zertifizierter Business Coach und Trainer gab den Gästen einen Einblick in die unterschiedlichen Führungsstile und wie wertvoll das Thema Anerkennung und Wertschätzung im Umgang mit Mitarbeitern und Kollegen ist. Eine Befragung im Rahmen des Input-Vortrages ergab, dass die meisten der anwesenden Teilnehmer grüne Coaches (10), gelbe Inspiratoren (10) und rote Kämpfer (9) sind. Was sich dahinter verbirgt, finden Sie in der Präsentation, die wir Ihnen hier zum Download gestellt haben.

Eintrag vom 21.12.2017

up