Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News Archiv

Noch wenige Plätze für Seminare des Tourismusverbandes

Noch wenige Plätze für Seminare des Tourismusverbandes

Die Seminare des Tourismusverbandes Rügen e.V. zu den Themen "Social Media: Do's und Dont's" und "Suchmaschinen-Optimierung: Warum und wie?" im Januar 2018 waren sehr gefragt und schnell ausgebucht. Herzlichen Dank an die Teilnehmer für das Interesse und den Wunsch, einige Bereiche vertieft zu behandeln.

Aufgrund der sehr guten Nachfrage werden wir zunächst das Seminar"Social Media: Do's und Dont's" (Überblick) und im Anschluss eine Vertiefung für die "Klassiker Instagram und Facebook" am 18. April 2018 anbieten. Auch das Seminar zur Suchmaschinen-Optimierung werden wir zu einem späteren Zeitpunkt wiederholen und auch vertiefen.

Social Media -  Do's und Dont's - Ein Überblick

Frau Gudrun Krüger, Tourismuszentrale Rügen GmbH, führt Sie in die Grundlagen im Umgang mit facebook, instagram und youtube etc. ein. Anhand von Praxisbeispielen vertieft sie den richtigen Umgang mit diesen Medien.

Wer? (max. 20 Teilnehmer pro Seminar): Neulinge im Bereich der sozialen Medien und social media-affine Netzwerker.
Wo?: Bergen oder Putbus (genaue Adresse wird noch bekannt gegeben)
Wann?: 18.4.2018, 13.00 bis 15.00 Uhr
Kosten: Mitglieder des Tourismusverbandes: 29 € pro Person/Seminar
               Sonstige Teilnehmer: 59 € pro Person/Seminar

Die Klassiker Instagram und Facebook

Frau Gudrun Krüger, Tourismuszentrale Rügen GmbH, zeigt Ihnen praxisnah Tipps und Tricks für instagram und facebook. Da wir hier ganz individuell auf Fragen eingehen möchten, ist der Teilnehmerkreis auf 10 Personen begrenzt.

Wer? (max. 10 Teilnehmer pro Seminar): Social-Media-Nutzer mit Vorkenntnissen
Wo?: Bergen oder Putbus (genaue Adresse wird noch bekannt gegeben)
Wann?: 18.4.2018, 15.30 bis 16.30 Uhr
Kosten: Mitglieder des Tourismusverbandes: 29 € pro Person/Seminar
               Sonstige Teilnehmer: 59 € pro Person/Seminar

Hier anmelden!

Eintrag vom 13.02.2018

up