Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Baustellen auf Rügen

Alle aktuellen Baustellen finden Sie auf der Webseite der Straßenbauverwaltung. Dort bitte alle Bereiche (Baustellen, Brücken und staugefährdete Bereiche) auswählen. 

Allgemeine Anreiseinformationen zur Insel Rügen (Stand: Januar 2019)

 

News zu baustellen auf Rügen

Rügenbrücken-Marathon am 19. Oktober 2019

Wenn der Startschuss zum 12. Sparkassen Rügenbrücken-Marathon fällt, gehört die Rügenbrücke wieder alleine den Sportlern. Die Rügenbrücke ist von 8.45 bis 14.45 Uhr in beide Fahrtrichtungen für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Während dieser Zeit erfolgt die Verkehrsführung von und nach Rügen über die Rügendammbrücke. Weitere Informationen finden Sie hier.

10. Rügen-Challenge (Radfahrevent) am 20. Oktober 2019

Folgende Übersicht zu zeitweisen Sperrungen erhielt der Tourismusverband Rügen e.V. vom Veranstalter. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um ca.-Angaben handelt.
 

 

Ausbau der B 96 von Strüssendorf nach Ralswiek

Im Zuge der Gesamtbaumaßnahme des Ausbaus der Bundesstraße 96 von Strüssendurf nach Ralswiek beginnen die Hauptarbeiten des nächstes Bauloses am 14. Oktober 2019 im Auftrag des Straßenbauamtes Stralsund.

Neben der B 96 bei Prisvitz werden zur weiteren Komplettierung des bereits fertiggestellten Streckenumbaus ein Absetzbecken aus Beton sowie ein Regenrückhaltebecken errichtet. Die Baustelle wird so errichtet, dass während der ca. 8-monatigen Bauzeit keine planmäßigen Verkehrssperrungen an der Bundesstraße erfolderlich sind. Der Radverkehr auf dem straßenbegleitenden Radweg kann zeitweise behindert werden. Eine Sperrung für Radfahrer ist aber nicht erforderlich.

Straßenbaumaßnahme B 96/ B 105/ L 296 Ortsumgehung Stralsund

Straßenbaumaßnahme B 96/ B 105/ L 296 Ortsumgehung Stralsund

Vom 07. Oktober 2019 bis zum 19. Mai 2020 beabsichtigt das Straßenbauamt Stralsund eine Deckenerneuerung auf der Ortsumgehung Stralsund.

Der erste Bauabschnitt betrifft die Auffahrt von der B 105 auf die B 96.
Ab dem 07. Oktober wird die abgebildete Strecke halbseitig gesperrt. Vom 14. Oktober bis 20. November erfolgen die Bauarbeitung unter Vollsperrung. Um die Baustelle zu umfahren, folgen Sie bitte der ausgeschilderten Umleitung.

Informationen über den Fortgang der Deckenerneuerung folgen zeitnah.

B 96: Baurbeiten zwischen Stralsund und Bergen

Vom 23. bis 26. September 2019 werden auf der B 96 zwischen Stralsund/Schwarze Kuppe und Bergen Unterhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten zur Vorbereitung auf die Wintersaison durchgeführt. Dafür wird der Abschnitt zwischen Stralsund und Samtens einschließlich der Rügenbrücke von Dienstag bis Donnerstag jeweils zwischen 8.00 und 15.00 Uhr voll gesperrt. Eine Umleitung erfolgt über die L296.

B 96 Deckenerneuerung Semper bis Sassnitz

Es ist geplant, die Fahrbahndecke vom Ortsausgang Semper bis Ortseingang Sassnitz zu erneuern.

Die Fahrbahn ist vielfach geflickt und ist aufgrund ihres schlechten Zustandes instandsetzungsbedürftig..Es wird daher eine neue Deck- und Binderschicht aufgebracht, sowie Verbesserungen an den Nebenanlagen vorgenommen.

Die Arbeiten erfolgen in 3 Bauabschnitten teilweise unter Vollsperrung.

Die Umleitung erfolgt über das vorhandene Bundes-, und Landesstraßennetz (siehe Anlage).

Am 14.10.2019 wird mit dem Abschnitt von Sargard (Abzweig Knotenpunkt L30) bis Sassnitz begonnen. Der Abschnitt wird in 3 Unterabschnitte erneuert, um die Zufahrt zum Kreidewerk und zur Sassnitzer Straße sicherzustellen. Die Fertigstellung erfolgt voraussichtlich bis zum 15.11.2019. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung. Die geringe Fahrbahnbreite lässt ein Arbeiten unter halbseitiger Verkehrsführung nicht zu. Die Umleitung erfolgt über die B96 b und die L29 über Mukran. Anliegerverkehr ist mit Einschränkungen möglich. Die Kreuzungen mit der L30 und der L29 bleiben während der Baumaßnahme offen.

Voraussichtlich im Frühjahr 2020 erfolgt die Erneuerung in den Abschnitten Semper – B96b- Sargard (Knotenpunkt L30).

Geplant ist, dass in diesen Abschnitten die Fräsarbeiten unter halbseitiger Verkehrsführung erfolgen und die Fahrbahn nur für den Asphalteinbau voll gesperrt wird. Dies ist hier aufgrund der großen Fahrbahnbreite möglich.

Informationen zur Baumaßnahme finden Sie ab Baubeginn auch auf der Internetseite der Straßenbauverwaltung MV

straßenbauverwaltungmvnet.de/service/verkehrsinformationen

B196, halbseitige Sperrung zwischen Zirkow und Serams

Vom 01. November 2019 bis zum 30. Mai 2020 wird die B196 zwischen Zirkow und Serams in Ortschaften halbseitig gesperrt. Dies ist im Zuge des Radwegebaus erforderlich.

Sperrung Abschnitt Ringstraße

Für die grundhafte Erneuerung der Ringstraße ist diese vom Kreisverkehr Ringstraße/Graskammer bis zur Waldstraße vom 18.05.2019 bis 27.09.2019 vollgesperrt. Das Industriegebiet Nord (Industriestraße), das Rügen Center (Ringstraße 140) und die Märkte in der Nonnenseestraße 1 können über den Knotenpunkt B 96/L 301 sowie über die Waldstraße - Sassnitzer Chaussee - Graskammer erreicht werden. 

Den Umleitungplan finden Sie hier.

Baustelle Ringstraße - Bergen

Baustelle Ringstraße - Bergen

Vom 13.8.2018 bis Dezember 2019 wird die Ringstraße in Stand gesetzt. Es kommt zu zeitweisen Vollsperrung der Abschnitte. Dabei handelt es sich um eine lang geplante Straßensanierung. Mehrere Bauabschnitte sind dafür nötig, um den gesamten Bereich zu erneuern. 

„Die Arbeiten beginnen an der Eisenbahnquerung über den Knotenpunkt Graskammer bis zur Waldstraße“, erklärt der Bauamtsleiter der Stadt Bergen gegenüber der Ostsee-Zeitung. In drei Unterabschnitten wird gebaut – zuerst der Bereich von der Brücke bis zur Graskammer. „Hier wird am 30. November der Bau bis zum Frühjahr unterbrochen“, sagt Rainer Starke. Weiter geht es Ende Februar bis Anfang März. Dann wird unter anderem der Kreisverkehr an der Ringstraße Höhe Graskammer gebaut.

Während der erste Teil des Kreisverkehrs gebaut wird, ist in dieser Zeit nur die Verbindung Ringstraße-Graskammer befahrbar. Anschließend wird der Kreisel fertiggestellt. Dann wird die Graskammer voll gesperrt sein. Auf der Ringstraße wird der Verkehr über eine eigens erstellte Umfahrung um den Kreisel herum geführt. Im dritten und letzten Bauabschnitt schließlich wird die Ringstraße zur Sackgasse.

Folgend finden Sie eine Übersicht zum Bauablaufplan:

  • 1. Bauabschnitt vom Straßendurchlass bis zum Kreisverkehr - August bis November 2018
  • 2. Bauabschnitt, 1. Teil Kreisverkehr - 3. KW Januar bis Mai 2019
  • 3. Bauabschnitt, 2. Teil Kreisverkehr - Juni bis Juli 2019
  • 4. Bauabschnitt vom Kreisverkehr bis zur Waldstraße - August bis Dezember 2019

 

 

 

 

up